E-Jugend männlich

Saison 2017/2018
Saison 2017/2018

Das anfangs schwierige Aufeinandertreffen von aufsteigenden Minis, erfahrenen E-Jugendspielern und auch von Neulingen stellte das Trainerteam vor eine Herausforderung, die wir gemeinsam mit der Mannschaft erfolgreich gemeistert haben.

Dies konnte auch gleich beim Bezirksspielfest in Unterensingen unter Beweis gestellt werden, bei dem ein verdienter 7. Platz erreicht wurde. Auch im Training spürte man den wachsenden Teamgeist. In der nächsten Saison werden wir mit einem Team auflaufen, das sich im Training mit einer gesunden Mischung Spaß und Ehrgeiz auf die Spiele vorbereiten wird.

Da es auch für uns Trainer das erste Jahr ist, sind auch wir gespannt, was die kommende Saison zu bieten hat. Im Training liegt das Augenmerk auf verschiedenen Koordinationsübungen, dem Erlernen der richtigen Wurf- und Fangtechnik sowie auf einfachen Spielformen zum Austoben und natürlich auch auf dem Handball selbst. Diese Schwerpunkte sorgen dann im Optimalfall für ein flüssiges und erfolgreiches Handballspiel. Wir trainieren jeden Mittwoch zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr und freuen uns immer wenn wir neue Gesichter bei uns begrüßen dürfen.

 

Emil Hennrich, Korin Klein, Fabian Groß

 

Saison 2016/2017
Saison 2016/2017

Jeden Mittwochabend um 17:15 Uhr ist in der SHSM viel los. 16 halbstarke Burschen und 3 junge Damen voller Tatendrang warten darauf im Training so oft es geht, wie die großen Filip Jichas und Uwe Gensheimers die Murmel in der Kiste zu versenken. Diesem Spieldrang wollen wir, der vier-köpfige Trainerstab, natürlich entgegenkommen und den Jungs und Mädels hauptsächlich den Spaß am Handballspiel vermitteln.

 

Doch um die Rohlinge des Vereins auf weitere Herausforderungen zu wappnen, müssen die Grundlagen des Handballs rund um Passen, Fangen und Werfen sitzen. Dies versuchen wir den Kindern durch gezielte Übungen, die wir teils auf unserem Trainerseminar, teils aus unserer eigenen Handballer-Laufbahn kennen, altersentsprechend beizubringen. Noch ist viel zu tun, denn mit Training

ist auch durch den Spieldrang ein gewisses Chaos verbunden, welchem wir

entgegenwirken. Disziplin gehört genauso zum Handball wie der Spaß.

 

Unser 9.Platz bei dem Bezirksspielfest ist ein erster Erfolg. Doch die Mannschaft will gewinnen, wie bei einem Freundschaftsspiel gegen die VfL-Fußballer U10 im Handball sowie Fußball bemerkbar war. Wir stellen uns dieser Aufgabe und wollen die Jungs und Mädels auf diesem Weg durch die Saison führen. Dafür müssen aber noch handballerische Grundlagen und auch das Spielverständnis geschult werden.

 

Sebastian, Marius, Nico und Leo

Saison 2015/2016
Saison 2015/2016

Die E-Jugend männlich startet mit zwei Mannschaften in diese Saison. Das Bezirksspielfest haben wir mit beiden Mannschaften absolviert und hatten eine Menge Spaß. Seither warten wir ganz gespannt auf die Staffel-Einteilung durch

den Bezirk, die auf Grund der Platzierungen beim Bezirksspielfest durchgeführt wird.


Mit der Zeit haben wir uns im Training und bei den Turnieren immer besser eingespielt. In Heiningen mussten wir uns trotz großem Kampf in der Vorrunde geschlagen geben. In Owen beim SV-Cup konnten wir zeigen was wir schon dazu gelernt haben und kamen eine Runde weiter. Alles in allem sind wir ein lustiger und engagierter Haufen, der jeden Mittwoch zwischen 17.15 - 18.45 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte die wichtigsten Puzzleteile des Handballspielens erlernt.


Selbstverständlich freuen wir uns über jeden neuen Mitspieler. Wir Trainer sind sehr stolz auf die Jungs und freuen uns jeden Mittwoch, diese Rasselbande trainieren zu dürfen.

 

Jürgen Roos, Yannik Beck und Tim Haman

Saison 2014/2015
Saison 2014/2015

Bezirksliga - Staffel 2

 

Die E-Jugend männlich startet mit zwei Mannschaften in diese Saison. Unsere ersten Spielerfahrungen konnten wir beim Jugendturnier in „Reusten“ sammeln. Dort mussten wir allerdings noch etwas

 

Lehrgeld bezahlen. Das Bezirksspielfest haben wir dann wesentlich erfolgreicher absolviert und hatten eine Menge Spaß, obwohl das Wetter uns ein wenig im Stich gelassen hatte. Seither warten wir ganz gespannt auf die Staffen-Einteilung vom Bezirk, die auf Grund der Platzierungen beim Bezirksspielfest durchgeführt wird.

Mit der Zeit haben wir uns im Training und bei den Turnieren immer besser eingespielt. In Owen beim SV-Cup konnten wir zeigen was wir schon dazu gelernt haben und belegten mit der 1. Mannschaft, den 2. Platz und mit der 2. Mannschaft, den 4.Platz. Beide Mannschaften mussten sich erst im Endspiel geschlagen geben. Da wir leider keine Auswechselspieler hatten fehlte uns am Ende die nötige Kraft. Alles in allem sind wir ein lustiger und engagierter Haufen, der jeden Mittwoch zwischen 17.15 - 18.45 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte das kleine 1 x 1 des Handballspielens erlernt. Selbstverständlich freuen wir uns über jeden neuen Mitspieler. Wir Trainer sind sehr stolz auf die Jungs und freuen uns jeden Mittwoch, diese Rasselbande trainieren zu dürfen.

 

Robin Vögele, Yannik Beck und Tim Hamann