MSG UnKi

C-Jugend weiblich

Saison 2017/2018
Saison 2017/2018

Auch in dieser Saison werden die Kirchheimer Mädels wieder in der Spielgemeinschaft durch Spielerinnen des SKV Unterensingen unterstützt. Deshalb setzt sich auch das neue Trainerteam aus den zwei Kirchheimer Trainerinnen Lena und Hannah und aus den zwei Unterensinger Trainerinnen Aileen und Saskia zusammen. Leider sind dieses Mal nur drei Mädchen aus Kirchheim vertreten. Wir würden uns deshalb sehr über Zuwachs freuen. Wir trainieren dienstags und donnerstags ab 17:30 Uhr in der Bettwiesenhalle in Unterensingen, schaut doch einfach mal vorbei.

Da keine Spielerinnen aus der D-Jugend in die C-Jugend nachgerückt sind, hat sich die Mannschaftskonstellation nicht verändert. So wurde keine Zeit mit Kennenlernspielen verschwendet und es konnte direkt mit der Festigung des für die Mädchen noch ungewohnten Abwehr- und Angriffsystems gestartet werden. In der Vorbereitung wurde vermehrt der Schwerpunkt auf einfache Spielzüge wie Sperren und Absetzen oder Kreuzen gelegt, aber auch grundlegende Dinge wie Schlag- und Sprungwürfe oder Körpertäuschungen trainiert. Zusätzliche Koordinationsübungen gestalten das Training abwechslungsreich. 

Wir Trainerinnen und Spielerinnen freuen uns auf eine hoffentlich von Spaß geprägte, erfolgreiche Saison.

Eure

Lena und Hannah 

 

Saison 2016/2017
Saison 2016/2017

Bezirksklasse & Kreisliga A

Wir sind die weibliche C-Jugend der MSG Kirchheim-Unterensingen. Durch den Aufstieg der kompletten D-Jugend in die C-Jugend sind wir eine echt große Mannschaft.

 

Wir Mädels sowie das neu formierte Trainerteam (Saskia, Aileen, Hannah und Alex) wünschen uns für die neue und hoffentlich erfolgreiche Saison 2016/17 genauso viel Spaß und Erfolg wie beim SV-Cup in Owen. Dort schied unsere zweite Mannschaft nach der Vorrunde leider aus, doch die erste Mannschaft konnte sich bis zum Halbfinale gut behaupten und spielte am Ende um Platz drei.

 

Über die lautstarke Unterstützung durch unsere Fans in unseren Heimhallen aber auch auswärts würden wir uns sehr freuen!

Saison 2015/2016
Saison 2015/2016

Bezirksliga

Durch die Spielgemeinschaft mit dem SKV Unterensingen im weiblichen Jugendbereich werden die Kirchheimer Mädels in dieser Saison von 2 weiteren Spielerinnen und einer Trainerin verstärkt.


Die Mannschaft setzt sich in diesem Jahr vorwiegend aus Spielerrinnen des jüngeren Jahrgangs zusammen. Gerade einmal vier der zwölf Spielerinnen haben im vergangenen Jahr bereits in der C-Jugend gespielt und so Erfahrungen im Wechsel von der Manndeckung zur Raumdeckung gemacht.


Die ersten Trainingseinheiten dienten zum Kennenlernen der Truppe bevor mit dem Training eines offensiven Abwehrverhaltens und den ersten Angriffshandlungen begonnen wurde. In den ersten Trainingsspielen konnten sowohl wir Trainerinnen als auch die Spielerinnen die Möglichkeiten und Grenzen des jungen Teams kennen lernen. Beim SV-Cup in Owen bestanden die Mädels sicher die Vorrunde mit 4:2 Punkten. Eine knappe Niederlage gegen SG LTB und

ungefährdete Siege gegen die SG Lenningen und den HC Wernau 2 sicherten den Einzug ins Viertelfinale. Im Regen mussten sie sich dann allerdings der ersten Mannschaft aus Wernau geschlagen geben.


In der neuen Saison erwartet uns eine große Aufgabe in der Bezirksliga. Leider konnte kein Tauschpartner für eine Klasse tiefer gefunden werden und so werden wir alle Kräfte mobilisieren um möglichst viele positive Erfahrungen

in dieser Liga sammeln zu können. Hierbei ist die positive Unterstützung der Familien und Freunde eine große Hilfe!


Wir freuen uns auf viele spannende Spiele,


Saskia, Josi und Judith

Saison 2014/2015
Saison 2014/2015

Bezirksklasse

 

Die vergangene Hallensaison verlief für uns eher durchwachsen. Da wir ausschließlich mit Spielerinnen aus dem jüngeren Jahrgang antreten, war dies allerdings auch nicht anders zu erwarten.

In etlichen Spielen konnte man doch recht schnell merken, dass uns in so mancher Situation die Erfahrung gefehlt hat. Aber davon konnten wir nun reichlich sammeln. Verstärkt werden wir in dieser Saison von einigen Spielerinnen, die aus der D-Jugend zu uns gekommen sind. Daher können wir trotz des ein oder anderen Abgangs eine homogene Truppe aufbieten, mit der wir in der kommenden Runde unsere Erfolge feiern werden.

 

Dafür haben wir bereits in den ersten Trainingseinheiten den Grundstein gelegt. Neben viel individueller Technikschulung sowie Kraft- und Ausdauertraining haben wir auch neue Abwehrformationen und Spielhandlungen für den Angriff einstudiert. Hier profitieren wir sehr von der großen Erfahrung von Harry und den neuen Ideen von Julia, die mich in der neuen Saison auf Trainerseite unterstützen werden, da Tina und Nadine zeitlich bedingt passen mussten.

Wir freuen uns auf viele spannende Spiele in der neuen Runde und hoffen auf die Unterstützung der Zuschauer. Also liebe Eltern, Großeltern, sämtlich Verwandte und Freunde, kommt in die Halle und feuert uns an, wir freuen uns auf jeden einzelnen.

 

Meli