C-Jugend männlich

Jugend - C männlich beendet Sommerrunde erfolgreich - 27.07.2016

Das letzte Rasenturnier in Hossingen konnte die männliche C-Jugend erfolgreich mit dem Turniersieg abschließen. Das erste Spiel gegen den TV Brombach gewannen die Kirchheimer Jungs mit 7:6. Somit war ein erfolgreicher Turnierstart gelungen. Nach einer kurzen Pause und voll fokussiert gingen die Blauen in das zweite Spiel das gegen den TSV Laichingen, das mit 18:9 ebenfalls siegreich gestaltet werden konnte, ebenso wie im Anschluss das dritte Spiel gegen die HSG Albstadt (10:7). Nach diesen guten Leistung konnten die Jungs nochmals eine Schippe drauf legen und das Spiel gegen die bis dato ungeschlagenen Konstanzer mit 7:6 für sich entscheiden. Somit war die Revanche für das letzte Turnier (Heiningen) wo man sich noch nicht gegen die starken Konstanzer durchsetzten konnte gelungen. Den Turniersieg schon vor Augen und mit voller Konzentration gingen die Kirchheimer Jungs in das letzte Spiel gegen die HSG Hossingen - Meßstetten, das sie souverän mit 12:4 gewonnen haben.

Zusätzlich motiviert durch diesen Turniersieg gehen wir mit vollem Tatendrang in die Saison und wollen an diesen Leistungen anschließen. th

mC-Jugend - 'Weltrekordturnier' in Frankfurt 08.01.2015


Wir waren am 06.09.2014 dabei  - beim Weltrekord der Handballbundesliga in der Frankfurter Commerzbank-Arena, der mit dem Zuschauerweltrekord von 44198 Zuschauern geknackt wurde.


Per Losentscheid wurden wir von 300 Mannschaften (4 x mal 20 Mannschaften) ausgelost. Hier geht nochmals ein herzlicher Dank an Tim Hamann, der bereits im Februar die Mannschaft angemeldet hat. Dass es eine solche Resonanz geben würde, war im Vorfeld eigentlichnicht zu erwarten gewesen.


Damit wir ausgeschlafen antreten konnten, fuhren wir mit unseren Trainern, Eltern und Interessierten bereits am Freitagnachmittag mit Kleinbussen nach Frankfurt. Dort stärkten wir uns im Lokal „Zum goldenen Anker“.  „All you can eat wurde von uns wörtlich genommen und so rollten wir recht spät in unser A & O Hostel. Nach einer kurzen Nacht mit viel Spaß auf und vor den Zimmern starteten wir nach dem Frühstück am Samstag zur Commerzank Arena. Dort wurde dann auf den Vorfeldern der Arena Handball gespielt. Es war ein tolles Turnier mit vielen tollen Spielen und einer Menge Aktionen rund um den Handballsport. Es hat uns allen Spaß gemacht. Es war ein tolles Gefühl dort zu spielen.

 

Unsere Gegner waren TSG Wiesloch, SG Lörrach-Brombach, MUSG Rüsselsheim und TUS Heiligenstein. Die Konkurrenz war stark und leider kamen nur die Gruppensieger weiter. Als Gruppendritter war nach der Vorrunde für uns Schluss. Die Finalisten durften ihr Endspiel in der Commerzbank-Arena austragen.  Mit Wolfschlugen konnte sich bei der weiblichen Jugend ein Vertreter aus Württemberg am bundesoffenen Turnier als Sieger durchsetzen. Hier gratulieren wir unserem Nachbarverein.


Anschließend spielte das Promiteam Kretschmar gegen das Team Buschi. Das Team Kretschmar gewann. Viele Stars, darunter Moderator Elton hatten viel Freude am Handballsport.


Der letzte Höhepunkt war das Bundesligaspiel der Rhein-Neckar-Löwen gegen den HSV Hamburg. Dieses Spiel konnten die Rhein-Neckar-Löwen 28:26 für sich entscheiden. Nach dem Endspiel ging es müde und zufrieden zurück nach Kirchheim. Es war ein ganz tolles Erlebnis. uh/th