VfL Kirchheim Handballcamp 2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Um einen Platz in dem von dem VfL Kirchheim Abt. Handball veranstalteten Handballcamps zu erhalten, senden Sie uns bitte eine ausgefüllte Anmeldung per Fax, per E-Mail  oder auf postalischem Weg zu, oder melden Sie Ihr Kind online auf www.vfl-kirchheim-handball.de an.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet und bestätigt.

Ein Rücktritt ist bis zu sechs Wochen vor Camp-Beginn möglich (maßgeblich ist der Eingangstermin bei uns). Danach müssen wir eine Bearbeitungsgebühr und Fehlbelegungsabgabe berechnen. Die Rücktrittserklärung muss schriftlich erfolgen an:

 

VfL Kirchheim Abt. Handball

Klaus Reehten

Falkenweg 1

73230 Kirchheim unter Teck.
 
Für Kinder, die den Aufenthalt unterbrechen bzw. abbrechen, gewähren wir keine Rückerstattung. Dies gilt ebenso bei groben Verstößen gegen Ordnung und Disziplin während des Camps.
 
Grobe Verstöße gegen Ordnung und Disziplin können zum Ausschluss führen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Erstattung der Teilnahmekosten.
 
Sollte ein Kind während des Camp-Aufenthaltes ärztliche Hilfe benötigen, gehen alle Zusatzkosten wie Medizin etc. nach Vorlage der jeweiligen Quittungen zu Lasten der Eltern, sofern sie vom VfL Kirchheim ausgelegt wurden.
 
Der VfL Kirchheim übernimmt keine Haftung für Schadensersatzansprüche von Teilnehmern oder dritten Personen. Bitte überprüfen Sie Ihre Haftpflicht- und Unfall-Versicherung. Der VfL Kirchheim haftet nicht für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von Gegenständen, die die Kinder ins Camp mitbringen.

Durch die Anmeldung verpflichten sich die Erziehungsberechtigten, die Teilnahmegebühr in voller Höhe nach Erhalt der Rechnung zu überweisen. Die Bankverbindung lautet:

VfL Kirchheim Handball
IBAN: DE54 612 901 200 330 308 009  BIC: GENODES1NUE

Sollte uns der Eingang der Teilnahmegebühr oder ein entsprechender Nachweis am Tag des Camp-Beginns fehlen, wird die Teilnahme des Kindes nicht zugelassen. Die Teilnahme-Gebühr ist dennoch in voller Höhe fällig.

 
Teilnehmerzahl: Die Anzahl der Plätze ist generell begrenzt. Sollte das Camp aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht stattfinden, überweisen wir die Zahlung zurück.

Mindesteilnehmerzahl: 25 Kinder/Jugendliche pro Gruppe

Weitere Ansprüche an den VfL Kirchheim können nicht geltend gemacht werden.
 
Salvatorische Klausel:
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, ist der VfL Kirchheim berechtigt, diese durch eine wirksame Bestimmung mit derselben Zweckrichtung zu ersetzen. Der Kunde ist verpflichtet, dieser Bestimmung – auf Verlangen auch schriftlich – zuzustimmen. Der Kunde kann die Zustimmung verweigern, wenn die neue Bestimmung für ihn nachteiliger ist.